Abhängig vom Entwicklungsstand und den individuellen Schwierigkeiten des Patienten werden unterschiedliche therapeutische Konzepte verwendet.

  • Cognitive Orientation to daily Occupational Performance (CO-OP). Klientenzentrierte, ausführungsbasierteProblemlösungsmethode nach Helene J. Polatajko
  • Canadian Occupational Performance Measure (COPM) und COPM for Kids
  • IntraActPlus-Konzept nach Jansen und Streit
  • Das Konzept der „Sensorischen Integration“ (nach Jean Ayres)
  • Das Konzept der „Neurophysiologischen Bewegung“ (nach Karel und Berta Bobath)
  • Die Methode der Validation von Naomi Feil bei Demenzerkrankung